Teinehmerprofil

Beruf

HappyMe
App-Anbieter

Teilnahmen

Berlin 2015

Profil von Matthias Dallwig

Wer bist Du und was machst Du?

*Die App, die glücklich macht!

Happy Me unterstützt Dich dabei, glücklicher zu werden. Du kannst mit Happy Me jeden Tag festhalten, was Du in Deinem Leben erlebst und das Erlebte dann mit deinem persönlichen Happiness-Wert verknüpfen. Durch die intuitive Bedienung ist im Nu Dein ganzer Tag notiert.


*Deine Vorteile mit der Happy Me App:
· Erfasse Deinen Tag in weniger als 3 Minuten.
· Notiere was Dich heute glücklich gemacht hat.
· Halte auf einer Skala fest, wie glücklich Du jeden Tag bist. 
· Erkenne in der Rückschau den Zusammenhang zwischen 
Deinem Leben und Deiner Happiness.
· Halte Deine glücklichen Momente mit Fotos fest.
· Durch die Happygrams bekommst Du ein regelmäßiges 
Glücks-Feedback aus Deinem Leben.
· Ernährung: Was hast Du heute gegessen?
· Menschen: Wen hast Du getroffen?
· Aktivitäten: Was hast Du heute alles erlebt?
· Wichtige Gedanken: Was ging Dir Wichtiges durch den Kopf?
· Schlaf: Wie lange hast Du geschlafen?
· Ereignisse: Ist Dir heute was besonderes geschehen?


Happy Me unterstützt Dich dabei Dich ganz einfach auf Dein Glück im Leben auszurichten. Probier´s aus, wenn Du magst.

 

Wie wünschst du dir die Zukunft der Arbeit?

Ich wünsche mir sehr, daß der Mensch wieder in den Mittelpunkt der Arbeit rückt.

Ich bin äußerst empathisch und freue mich einfach, wenn es den Menschen gut geht. Warum soll das in Zukunft nicht endlich auch mit der Arbeit vereinbar sein!

Ich glaube daran, das die typische Bürosznerie nur minder für wirklich kreatives Arbeiten geeignet ist. Je mehr man sich entspannen kann und je natürlicher und lebensfreundlicher das Feld ist, in dem man arbeitet, desto kreativer, freier und klarer kann man sein.

Zudem stelle ich mir eine viel bessere Förderung der Kinder vor, damit sie schon früh und immer wieder in Kontakt mit sich und ihren Talenten gehen. Wer sich zu etwas berufen fühlt, wird diesen Weg mit Kraft, Klarheit und Leidenschaft gehen.

Wie wünschst du dir das (Zusammen-)Leben in Zukunft?

Mir geht es vor allem um lebendige Werte, die die Menschen zusammenbringen und nicht voneinander abgrenzen. Wenn ich Menschen treffe, möchte ich ihnen auch wirklich begegnen. Natürlich gelingt mir das auch nicht immer.

Ich wünsche mir ein Zusammenleben, das viel mehr von Menschlichkeit und Einfachheit geprägt ist, als von Machtspiralen und starren Rollenbildern. Ich bin aber sehr zuversichtlich, daß sich das über die Generationen ausgleichen wird.

 

Leben und Arbeiten gehören zusammen weil …

es ganz natürlich und lebendig ist, sich in diese Welt hinein ausdrücken zu wollen und schöpferisch zu sein. Wenn du dich zu etwas berufen fühlst, kannst du diesen Beruf mit deinem ganzen Talent und deiner Leidenschaft ausfüllen.

Was fasziniert dich am LifeWorkCamp und/oder allgemein an Barcamps?

Mir gefällt die Idee, einen lebendigen Raum zu schaffen, in dem Austausch und Inspiration geschehen kann, weg vom "Frontalunterricht". Ich glaube, daß auf einem solchen Camp ein großer Wert geschaffen werden kann.

Daher könnte ich mir auch ein LifeKidsCamp gut vorstellen.