Teinehmerprofil

Beruf

zCasting 3000
Video Produzent

Kontakt

Twitter

Profil von Andreas Zeitler

Wer bist Du und was machst Du?

Beruflich produziere ich schicke animierte Produktvideos und Screencasts. Früher war ich Tontechniker.

Privat bewege ich mich gerne und mag es so vor mich hin zu nerden. Ich finde das Körper und Geist eins sind. Was ich im Kopf denken kann, kann mein Körper auch ausführen. Zu diesem Schluss bin ich nach langem Studium der Bereiche Krafttraining und Meditation gekommen. Wenn man das einmal verstanden hat, ist Training nie wieder das selbe.

Neben meiner Tätigkeit engagiere ich mich in der Stuttgarter Startup Szene.

Meine Energie entnehme ich größtenteils meinen Träumen, wie ich die Zukunft gerne haben möchte.

Leben und Arbeiten gehören zusammen weil …

Ein großer Trend der letzten Jahre war Minimalismus. Auskommen mit dem Wenigen, hin zum Einfachen. Das hat sich so weiter entwickelt, dass Menschen ein Gespür und ein Bedürfnis für Natürlichkeit bekommen haben. Man sieht dies im Fitness Bereich. Laufschuhe mit denen man läuft als hätte man keine Schuhe an.

Yoga und Meditative Übungen sind starke Trends. Die Menschen suchen nach ihrer Mitte. Da sieht man auch im Fitness Bereich eine Entwicklung. Fitness ohne Fitnessstudio, Calisthenics und Körpergewichtsübungen. Man will raus aus dem Fitnessstudio, rein in die Natur – und damit auch wieder zu natürlicheren Bewegungen.

Außerdem hat sich eine Sehnsucht zu „alten“ Dingen hin entwickelt. Die Episoden die man als Kind liebte, die Klamotten die man damals trug, wie schön schlecht die Fotos damals waren, wie einfach damals alles ohne die Elektronik war.

Meine Hoffnung ist, dass sich diese Wärme und Herzlichkeit in unser Berufsleben schleicht und wir eine herzlichere, wärmere und nachhaltigere Arbeitswelt schaffen.